Regionalbudget 2021 - 17 Projekte werden gefördert

In der LEADER Region Bergisches Wasserland wurde das neue Förderprogramm „Regionalbudget“ sehr gut angenommen. Dieses Programm für kleinere und rein investive Maßnahmen, dass die Landesregierung NRW für LEADER-Regionen gestartet hat, fördert bis zu 80% der Projektkosten. Die Projekte müssen alle im laufenden Jahr umgesetzt werden.
Diese 17 Projekte wurden am 22. März 2021 für eine Förderung ausgewählt:

Mehrere Kommunen

Der bergische Feierabendmarkt

Wasserbeutel für Bäume

Burscheid

Altes erhalten und Neues gestalten - Ein Sinnesgarten entsteht

Bibliothek der 100 Dinge

Hückeswagen

Aus- und Fortbildung von Imkern im Vereinsumfeld

Kürten

Dorfplatz Dürscheid

Trimm Dich Pfad Kürten Zentrum

Sanierung Ehrenmal Biesfeld

Sülzterasse

Marienheide

Unverpacktladen Marienheide

Erweiterung des Sportplatzes um ein Street-Basketballfeld und eine Outdoor-Tischtennisplatte

Radevormwald

Solare Powerbänke

Wermelskirchen

Torffreie Jungpflanzen für das Bergische Land

Variable Veranstaltungsbühne

Aufbau eines öffentlichen Bücherschranks

Wipperfürth

Wiederaufbau Backes

Treffpunkt auf dem Spielplatz "neue Mitte"

LEADER Förderung: Drei Projekte in der 11. Bewerbungsrunde ausgewählt

Diese Projekte wurden in der 11. Runde für eine LEADER-Förderung ausgewählt:
Der Förderverein der Stadtbücherei in Burscheid möchte mit dem Projekt „Raum der 100 Experimente“ die Burscheider Bildungslandschaft bereichern. Man will einen multifunktionalen Raum schaffen, der verschiedenen Nutzungen Rechnung trägt und insbesondere einen „Maker-Space“ einrichten. Das ist ein Raum in dem man z. B. Coding-Workshops oder Robotikkurse durchführen kann.
In dem Projekt der Wipperfürther Beckmanns Danisch GbR geht es ebenfalls um Räume: Auf einem Bauernhof sollen beim „Hofworking - PupUp Co-Working auf dem Land“ mobile Arbeitsmöglichkeiten geschaffen werden. Man möchte ein kreatives Netzwerk aufbauen, das den Möglichkeitsspielraum ländlicher Strukturen erweitert und Menschen dazu einlädt, neue Arbeitsweisen zu entdecken und gemeinsam Begegnungsorte zu schaffen. Dafür ist neben Büros auch ein „Bulli-Hafen“ geplant, der Übernachtungen ermöglicht.
Die Kirchengemeinde Hilgen-Neuenhaus möchte auf ihrem Grundstück in Wermelskirchen einen integrativen und multifunktionalen Spielplatz bauen. Dieser soll allen Bürgern offenstehen und so für Familien einen attraktiven Verweilort schaffen. Er ist als Erweiterung des bestehenden Spielplatzes gedacht.

Projektförderung im Rahmen von LEADER

Das LEADER Programm bietet die Möglichkeit, Projekte zu fördern, die den Zielen der regionalen Entwicklungsstrategie entsprechen. Über hundert motivierte Akteure aus dem bergischen Wasserland haben seit dem Jahr 2014 ihre Ideen eingereicht.

Es können leider nicht alle Projektideen gefördert werden können, da die Fördermittel begrenzt sind. In unserer Region wählt der 20-köpfige Vereinsvorstand mit einem neutralen und transparenten Verfahren Projekte aus. Es werden nur die Projekte gefördert, die einen großen Beitrag zu den Zielen der Entwicklungsstrategie leisten. Bitte lassen sie sich durch das Regionalmanagement beraten, falls Sie Fragen haben! Wir fördern Ihre Ausgaben mit 65% Diese Fördermittel kommen von der europäischen Union und dem Land NRW. Unser LEADER Regionalmanagement wird von der europäischen Union gefördert, der Oberbergische Kreis und der Rheinisch-Bergische Kreis stellt jedes Jahr den Eigenanteil zur Verfügung.

Bewerbungen in der 11. Bewerbungsrunde (LEADER)

Diese Projekte werden mit ca. 2,5 Mio. Euro LEADER-Mitteln gefördert

Am 10.11.2016 wurden ausgewählt (erste Bewerbungsrunde):

Am 24.04.2017 wurden ausgewählt (zweite Bewerbungsrunde):

Am 07.12.2017 wurden ausgewählt (dritte Bewerbungsrunde):

  • Energiewende im Freibad - Umsetzung hat begonnen, Details siehe Unterseite "Projekte"

Am 02.05.2018 wurden ausgewählt (vierte Bewerbungsrunde)

  • Altes Pfarrhaus Müllenbach-Generationen A-Z, Antrag wird bei der Bezirksregierung geprüft
  • Das lebendige Zweirad-Museum, Antrag wird bei der Bezirksregierung geprüft
  • JUCA auf Schultour mit Youthnited - Umsetzung hat begonnen, Details siehe Unterseite "Projekte"
  • Umgestaltung der Klosteranlage des ehemaligen Franziskanerklosters - Umsetzung hat begonnen, Details siehe Unterseite "Projekte"

Am 27.11.2018 wurde ausgewählt (fünfte Bewerbungsrunde)

  • Bergisches Blütenmee(h)r - Umsetzung hat begonnen, Details siehe Unterseite "Projekte"
  • E-Lastenräder für das Bergische Wasserland - Umsetzung hat begonnen, Details siehe Unterseite "Projekte"
  • Fitnesswald Nordhelle - Antrag in der Prüfung bei der Bezirksregierung

Am 09.04.2019 wurden ausgewählt (sechste Bewerbungsrunde)

  • E-Bike Verleih, Fahrradreparatur und Fahrradreinigung, Umsetzung hat begonnen, Details siehe Unterseite "Projekte"
  • MINT Experimentier-Erlebnispfad, Umsetzung hat begonnen, Details siehe Unterseite "Projekte"
  • Chatberatung 4.0, Umsetzung hat begonnen, Details siehe Unterseite "Projekte"

Am 10.07.2019 wurden ausgewählt (siebte Bewerbungsrunde)

  • Erhalt und die Beleuchtung der "Drei Kreuze, Umsetzung hat begonnen, Details siehe Unterseite "Projekte"
  • Dorfservice Oberberg, Umsetzung hat begonnen, Details siehe Unterseite "Projekte"
  • Kaffee verbindet Jung und Alt, Umsetzung hat begonnen, Details siehe Unterseite "Projekte"

Am 14.11.2019 wurden ausgewählt (achte Bewerbungsrunde)

  • Entdecker.Orgel, Antrag in Vorbereitung
  • Zukunftsgerichteter Erfahrungsaustausch zwischen gewerbetreibenden/Verwaltung aus Paimio (Finnland) und Odenthal (Rheinisch-Bergischer Kreis), Ausnahme vom Verbot des vorzeitigen Maßnahmenbeginns erteilt
  • Burscheid macht fit, Antrag in Vorbereitung
  • Aufbau einer Mikrobrauerei, Umsetzung hat begonnen, Details siehe Unterseite "Projekte"

Am 09.04.2020 wurden ausgewählt (neunte Bewerbungsrunde)

Am 18.11.2020 wurden ausgewählt (zehnte Bewerbungsrunde)

Sind Sie interessiert?

Haben Sie eine Projektidee? Bitte schicken Sie uns eine formlose Beschreibung. Wir kontaktieren Sie danach und beraten Sie ggf. in einem individuellen Gespräch. Bitte kontaktieren Sie uns.

 

 

 

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete. Unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.