Sanierung Ehrenmal Biesfeld

Das Ehrenmal, in den 70er Jahren von den Biesfelder Schützen neben der katholischen Kirche errichtet, war stark in Mitleidenschaft gezogen. Daher wurde es renoviert. Zwei Bänke wurden aufgestellt.

Projektträger: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Kürten-Biesfeld

Förderung im Rahmen des Regionalbudgets: 7.905 Euro

Förderhinweise

Kleinprojekt im Regionalbudget

Gefördert durch das Land Nordrhein-Westfalen und die Bundesrepublik Deutschland
im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK). Unter Beteiligung der Kreise.