Genussmühle Marienheide Regional – Biologisch - Besonders

Der Projektträger möchte in Marienheide durch einen Laden die vielen Leerstände angehen und den Ortskern wiederbeleben. Die unverpackt angebotenen Erzeugnisse kommen teils von Bergisch pur, teils von einem Bio-Großhändler aus Köln. Ziel ist es regionale Waren / Erzeugnisse auf einer Plattform an einem Ort anzubieten sowie den regionalen Erzeugern eine Möglichkeit bieten, um ihre Waren bekannt zu machen. Wir stehen für Nachhaltigkeit ein und möchten dies auch vermitteln.

Der Unverpacktladen wurde von LEADER Bergisches Wasserland als Kleinprojekt ausgewählt. Der Projektträger erhielt eine Förderung von 80% für Teile der Erstausstattung des Ladens.

Projektträger: Melanie Küsel

Förderung im Rahmen des Regionalbudgets: 2.229 Euro

In der Genussmühle

Förderhinweise

Kleinprojekt im Regionalbudget

Gefördert durch das Land Nordrhein-Westfalen und die Bundesrepublik Deutschland
im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK). Unter Beteiligung der Kreise.